Dominus.Berlin

Dominus Berlin

Master André alias Dominus.Berlin hat sich durch seine monatliche BDSM-Sex-Kolumne im BOX-Magazin bundesweit einen Namen gemacht. Seit vielen Jahren ist er nun bekannt für seine spannenden sowie leidenschaftlichen BDSM-Inszenierungen ausschliesslich an sehr renommierten Adressen in Deutschland sowie in der Schweiz.

Dass er sich als einer der wenigen Männer als Dominus etabliert hat,
hängt nicht nur mit seinem hohen Maß an Empathie -, sondern mit der
Größe seines Interessen-Spielraumes zusammen. Er bespielt die gesamte
Partitur von ganz sanftem Sado-Maso mit Kerzenlicht und feinen, leisen,
dennoch dominanten Tönen über ein kraftvolles Forte bis zur extremen
Folter an der Grenze des Ertragbaren.
Bei seinen Klienten unterscheidet er nicht nach Geschlecht, da Frauen, Männer, Transvestiten und Transsexuelle seit Jahren zu seinem festen Kundenstamm gehören. Als Profi für Perversion sind zudem sowohl Alter als auch Körperästethik sekundäre Interessen des Dominus, denn man kann ihn vielmehr mit ausgefallenen Fantasien beeindrucken.

Zum zweiten Mal nun dürfen Fans, Session-Neugierige, Sex-Networker, Journalisten oder wer auch immer den Dominus an einem Messestand besuchen. Auf der weltweit größten internationalen Fachmesse für Internet-, Multimedia- und Adult-Entertainment der Venus, Berlin findet man ihn im Kinky-Bereich. Natürlich gibt es Autogrammkarten und vor allem den realen persönlichen Kontakt, denn der Dominus ist viel nahbarer und freundlicher als er auf seinen Bildern wirkt. Einfach Fragen stellen, anfassen oder auch mal riechen?
Trau Dich…