Lady Sabrina

lady sabrina

Lady Sabrina, eine Domina mit dem gewissen Etwas, hat sich seit etlichen Jahren in der Düsseldorfer Region einen Namen gemacht.

Seit fast 7 Jahren ist Lady Sabrina im House of bizarre Dreams anzutreffen. Dort fand sie auch vielseitige Möglichkeiten, ihrer größten Leidenschaft, dem Latex-Fetisch, in all seinen Variationen nachzugehen.

Begegnet man ihr und lernt sie ein wenig kennen, hat man zunächst nicht gerade den Eindruck einer klassischen Domina. Sehr charmant und aufgeschlossen kommt sie rüber, gar nicht distanziert und zugeknöpft, wie man es erwarten würde. Allerdings sollte man sich nicht täuschen lassen. Vielmehr überrascht die Person Lady Sabrina umso mehr, sobald die Tür des Studios ins Schloss fällt. Denn dann wird eine andere Facette dieser jungen Dame überdeutlich.

Die Augen fangen an zu funkeln, wenn sie sich an ihrem Gegenüber austoben kann. Das Austoben kann hier übrigens wirklich mehrdeutig verstanden werden, besitzt sie doch eine gehörige Portion Sadismus, bringt ihre Dominanz zur Geltung und lässt sowohl ihren Fantasien, als auch ihren Leidenschaften freien Lauf.
Eine Session mit ihr ist weit mehr, als nur ein Rollenspiel. Es ist ein Szenario! Ein Szenario, in der “Mann” sich 100% fallen lassen kann. Einfach nur Genuss pur – mit allen Sinnen genießen, sofern man nicht von ihr vorher einem oder mehrerer Sinne beraubt worden war.

TEILEN