Mary Moon Boom

Mary Moon Boom

Einzigartig der Blick, extravagant die Schuhe, auf grazile Weise erotisch das GesamtErscheinungsbild: das ist Mary Moon Boom, italienische Herkunft, die als Foto- und Fashionmodell von der zierlichen Nymphe bis zur haarprächtigen Cleopatra, von der tätowierten Gothic-Fee bis zur bizarren Fetisch-Domina ein breites Spektrum an Frauenrollen und Frauentypen darzustellen vermag, sei es vor der Kamera, als Party-Zierde, im Rahmen einer Burlesque-Show oder auf dem Laufsteg.
Rot und Schwarz nennt Mary ihre Lieblingsfarben, und so wundert es nicht, dass sie im rot-schwarz bepunkteten und zartbeflügelten Marienkäfer-Kostüm ganz besonders betört.
Trotz ihrer starken Neigung zu Exhibitionismus und Selbstinszenierung wirkt Mary niemals
oberflächlich oder künstlich.
Stets scheint hinter der Inszenierung ein Persönliches, ein Geheimnisvolles, ein Tieferes auf, das nicht bloß Show ist.
Mary feiert vor allem sich selbst: eine schillernde Persönlichkeit, aber mit gezügeltem
Temperament – und eine unaufdringliche Schönheit mit großer Ausdruckskraft, die bezaubern will, ohne zu verführen.

Mary Moon Boom Social Media